Logo

Vorschau Aktive
Vorschau Jugend
Wir suchen Dich!
Nachlese: UDSH 2016
Previous Next Play Pause
Vorschau Aktive Vorschau Aktive
Vorschau Jugend Vorschau Jugend
Wir suchen Dich! Wir suchen Dich!
Nachlese: UDSH 2016 Nachlese: UDSH 2016

Wichtige Termine

20.05.2017 17:00 Uhr Jahreshauptversammlung, Jahnturnhalle Heiligenwald

HGI - RW Schaumberg 29:25 (15:14)

Am Sonntag, dem 19.02.2017, traf man zum Rückspiel auf den Tabellenführer. Das Hinspiel hatte man knapp mit 21:20 verloren, obwohl man damals schon die bessere Mannschaft in diesem Spiel war. Für diese Niederlage wollte man eine Revanche, was uns auch gelang. Man freute sich über den Sieg, war aber auch betrübt, weil unser Spieler Max Liebhoff heute sein letztes Spiel für die HG Itzenplitz gemacht hat. Er verlässt uns aus beruflichen Gründen. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute, für seine weitere Zukunft.

SG SC Lebach-HC Schmelz - SG HG Itzenplitz/HSG Ottweiler/Steinbach 8:15

Am Freitag, den 17.02., konnte unsere D-Jugend (Spielgemeinschaft mit Ottweiler) in der Rückrunde nach einem Unentschieden am letzten Wochenende ihren ersten Sieg einfahren. Am Ende stand ein verdientes 8:15 Endergebnis auf der Anzeigetafel. Super und weiter so.

 

Es spielten: Robin Tymkow; Elias Maurice Urbanke; Phil Naumann; Chiara Philippi (1); Moritz Ringeisen (3); Joline Petry; Victoria Thom; Maximilian Holers; Emily Weber; Jannik Kirsch (7); Tim Jost (4)

HG Itzenplitz - HSG Fraulautern/Überherren 23:37 (HZ 12:19)

Am Samstag, den 18.02., verlor unsere männl. B-Jugend gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Fraulautern-Überherrn mit 23:37.


Es spielten: Jan Paul Detemple; Matthias Enrico De Maddalena (5); Maximilian Stephan; Marvin Horst (6); Sascha Herber (7); Mattia Dario Andò (3); Jan Hofeld (2); Jonas Becker

1.Männer gegen TV Kirkel II 50:23 (22:11)

Am Sonntag dem 12.02.2017 konnte unsere Mannschaft einen souveränen und nie gefährdeten Sieg gegen die Gäste aus Kirkel einfahren.
Obwohl die Vorzeichen für das Spiel für uns nicht positiv waren, weil die Langzeitverletzten Rückraumspieler Jan Albert und Maurice Scheu weiterhin fehlten. Dazu kam, dass unser Mannschaftskapitän Daniel Jäcker verletzungsbedingt und Christoph Kessler wegen einer Zahn-OP zusätzlich für dieses Spiel ausgefallen sind. Auch die Trainingswoche war zusätzlich von Ausfällen geprägt, weil die Grippewelle auch uns getroffen hat. So konnten unter der Woche Daniel und Andreas Gräf, Lukas Krämer und Daniel Neurohr nur bedingt oder gar nicht trainieren.

HWE Homburg - HG Itzenplitz (8:11) 17:21 - Wertung durch die spielleitende Stelle 1:0

Am Samstag, den 28.01.2017, traten wir beim Tabellenzweiten, der HWE Homburg, an. Krankheitsbedingt musste man auf Maurice Scheu und Jan Albert weiterhin verzichten. Während der Woche konnte berufs- und krankheitsbedingt auch nicht jeder trainieren. Diese Situation ist für die HG Itzenplitz aber nichts Neues. In der Sitzung vor dem Spiel konnte der Trainer die Mannschaft mit den richtigen Worten motivieren. Die Jungs kämpften mit- und füreinander und konnte sich so schnell absetzen und nahm das Heft von Beginn an in die Hand. Aus einer sehr starken Abwehr gelang es uns, das Spielgeschehen zu bestimmen. Sollte ein Wurf durchkommen, konnten sich die Spieler auf den starken Tobias Krumm, welcher im gesamten Spiel auch sechs Strafwürfe vereitelte, verlassen. Den Schlusspunkt in der ersten Halbzeit setzte, der wieder einmal starke, Christof Keller mit einem sehenswerten Treffer zum 11:8. Er sollte mit insgesamt elf Treffern der erfolgreichste Schütze der HGI an diesem Tage sein.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen