Am Samstag, den 03.11., stand wieder eines der Highlights der Saison an. Das Derby gegen den Nachbarn aus Merchweiler fand in der Allenfeldhalle statt. Nach dem Sieg gegen die HSG Dudweiler/Fischbach 2 am letzten Wochenende, wollte unsere Mannschaft an die Leistung anknüpfen und sich weitere Punkte auf der Habenseite sichern. Allerdings waren die Vorzeichen nicht optimal, da einige Spieler krankheitsbedingt unter der Woche nicht trainieren konnten und auch angeschlagen ins Spiel gehen mussten. An der Stelle ein Dankeschön an die Spieler unsere Mannschaften, welche der 1. Mannschaft ausgeholfen haben. Das Spiel wurde vor einer sehr gut gefüllten Halle angepfiffen und den Willen unserer Männer konnte man von Beginn an spüren. Durch zwei Tore konnten wir mit 2:0 in Führung gehen, ehe Merchweiler ausgleichen konnte. Bis zur 9. Spielminute änderte sich dieses Bild nicht. Allerdings kam dann ein Bruch in unser Spiel. In den folgenden fünf Minuten fanden wir in der Abwehr

Zum zweiten Heimspiel in dieser Saison kam der Aufsteiger aus Wiebelskirchen mit seiner jungen Mannschaft nach Wemmetsweiler.

Nach dem „verpatzen“ Saisonstart hatte sich die Mannschaft die Woche im Training getroffen und wichtige Punkte angesprochen, die zu den 0:4 Punkten führten. Man schwor sich nochmal ein und wollte zeigen, dass man trotz des kleinen Kaders mehr kann. Auch das erste Heimspiel letzte Woche gegen Ottweiler wollte man wieder gut machen. Ein kleines richtungsweisendes Spiel. Wiebelskirchen vor diesem Spieltag mit 2:4 Punkten und die HGI mit 0:4. Also war klar ein Sieg musste für den Anschluss her.

Erfreulich war, dass unsere Fans dies anscheinend wussten und nach den letzten beiden Spielen doch zahlreich den Weg in die Halle gefunden haben.

Nachdem unsere Damen vor 3 Wochen schon in die Vorbereitung gestartet sind, waren am letzten Freitag, den 6.7., unsere Männer an der Reihe und haben ebenfalls die Vorbereitung zur neuen Saison begonnen.
Zur ersten Einheit stand ein Freundschaftsspiel gegen die SC Wemmatia 2 auf dem Programm. Da diese Fusballmannschaft schon das Ende der Vorbereitung in naher Zukunft hat, wurde relativ schnell deutlich, welche Mannschaft fitter war.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen