Am Sonntag begrüßten wir in Wemmetsweiler die Gegner vom TV St. Wendel. Vor dem Spiel war die Stimmung betrübt, da viele Spielerinnen der HG Itzenplitz angeschlagen waren. Dementsprechend begann auch die erste Halbzeit. Unsere Mannschaft zeigte sowohl in der Abwehr als auch im Angriff nicht einmal ansatzweise das, was sie eigentlichen konnte. Dies motiviert die Gegner natürlich. Dennoch gelang es uns mit einer knappen Führung in die Halbzeit zu gehen (10:7).

Nach der Halbzeit zeigte sich unsere Mannschaft von einer ganz anderen Seite. Durch unsere starke Abwehr und unser schnelles Spiel gelang es uns innerhalb von ca. 10 Minuten 6 Tore zu werfen ohne ein Gegentor zu erhalten. Im weiteren

Am Samstag, dem 15.09.2018, spielte die E 1-Jugend im Pokal in Überherrn. Die Gegner an diesem Tag um die begehrten beiden ersten Plätze, waren die Gastgeber HSG Fraulautern-Überherrn, der HSV Merzig-Hilbringen 2 und die Mannschaft von JSG Merchweiler/Quierschied.

Mit 2 Siegen und einer Niederlage und damit mit 4:2 Punkten, belegten wir den 2. Platz. Damit haben wir erfolgreich die nächste Runde im Pokal erreicht. Ausgetragen wird die nächste Pokalrunde am Wochenende 01./02. Dezember.

Am Kirmessonntag 23.09. Anwurf 11:00 Uhr E 2 und Anwurf 12:30 Uhr E 1 haben wir die nächsten Heimspiele. Die E2 spielt gegen SF Rilchingen-Hanweiler und die E1 gegen HSV Püttlingen.

Am Sonntag, dem 09.09.2018, hatte die E 1-Jugend das erste Auswärtsspiel der Saison. Die Vorzeichen waren alles andere als gut. So hatten die Trainer Dienstags nur 3 und Donnerstags sogar nur 2 Spieler der Mannschaft, krankheitsbedingt und aus anderen Gründen im Training. Felix fehlte zudem an diesem Tag krankheitsbedingt. Alle anderen Spieler waren zum Spiel wieder an Bord und Gianluca, Nina und Jarno aus der E 2 haben uns ausgeholfen.

Wir kamen sehr gut ins Spiel und konnten uns in der 7. Spielminute eine 1:5 Führung erspielen. Die Gastgeber konnten in der 13. Minute zum 6:6 erstmals ausgleichen. Bis zur Halbzeit konnten wir die Führung aber immer behaupten und

Nachdem wir unser 1. Spiel der neuen Saison (HG Itzenplitz - HSG Spiesen-Elversberg 15:4 (6:2)) mit tatkräftiger Unterstützung von Nils, Felix und David aus der gE1 souverän gewonnen haben, standen wir dieses Wochenende vor einer etwas schwereren Herausforderung. Wir fuhren am Samstag nach Waldmohr zu unserem 1. Auswärtsspiel.

Hoch motiviert, starteten wir in die 1. Halbzeit. Schnell stellte sich heraus, dass sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Ein ständiger Schlagabtausch hielt den Spielstand ausgeglichen und wir konnten mit einem Tor Vorsprung in

Am Samstag, dem 08.09.2018, mussten wir bereits um 11:00 Uhr zum Auswärtsspiel, bei den Sportfreunden aus Schaumberg antreten. In der ersten Halbzeit war leider das Abwehrverhalten von keinem Spieler wie von den Trainern gefordert vorhanden. Die Gegner wurden nie richtig gedeckt und so konnten sich die Gastgeber eine Torchance nach der anderen erspielen. Dass es in der 12. Minute nur 2:1 stand, war nur unserem Torwart Phillip zu verdanken, der eine Großchance nach der anderen entschärfte. Auch die frühe Auszeit der HG Itzenplitz nutzte nichts und so kam es, dass wir mit 4:1 Rückstand in die Halbzeitpause gingen. Es wurde von den Trainern erneut angesprochen, dass sich die

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen