Logo

Vorschau

Heimspiele

Sonntag, 05.12.2021

13:00 Uhr in Schiffweiler

männliche D - TV Birkenfeld/Nohfelden

  15:00 Uhr in Schiffweiler weibliche D - TV Birkenfeld/Nohfelden
  16:00 Uhr in Wemmetsweiler 3. Männer - HSG FC Schwarzerden-TV Kusel
  16:30 Uhr in Schiffweiler weibliche C - TV Birkenfeld/Nohfelden
  18:00 Uhr in Schiffweiler männliche C - JSG SGH St. Ingbert - TV Kirkel
  Auswärtsspiele
Samstag, 04.12.2021 18:00 Uhr in Marpingen (Sporthalle Alsweiler) Black Bulls Alsweiler - 1. Männer
Sonntag, 05.12.2021 15:00 Uhr in Saarbrücken (Rastbachtalhalle) JSG Saarbrücken West - männliche B
  17:00 Uhr in Quierschied (Taubenfeldhalle) ASC Quierschied 2 - 2. Männer

Wie anderen Vereinen geht es auch der HGI so, dass sich die Sportler:innen derzeit nicht ihrem Hobby widmen können. Die letzten Spiele und Trainingseinheiten fanden bereits im November letzten Jahres statt. Was also tun, um das Vereinsleben zu stärken und die aktiven Spieler:innen wieder etwas zu motivieren? Hier war die Idee schnell geboren... Es wurde eine Abfrage bei allen aktiven Frauen- und Herrenmannschaften gemacht, wer denn an einer Sport-Challenge teilnehmen möchte. Aus diesem Pool haben sich dann insgesamt 25 Spieler:innen gemeldet. Diese wurden bunt in fünf Gruppen zu je fünf Mitgliedern aufgeteilt, damit wir auch hier einen Team-Wettbewerb haben und man sich gegenseitig, auch über die „normalen“ Mannschaftsgrenzen hinweg, unterstützen kann.

Schnell entwickelte sich die Idee aus dieser Gruppe heraus, dass jedes Team einen entsprechenden Namen bräuchte. Die Teams nannten sich dann in Team 1 – geiler is‘ keins, Die Running Gags, Kenias (aller) letzte Reserve, Ibu0100 oder Perspektivteam Paris 24. Nachdem die Teams standen und sich einen Namen gegeben hatten, konnte es am 15.02.2021 losgehen. Erlaubt waren Laufen (Spazieren; böse Zungen behaupteten, bei dem ein oder anderen macht das keinen Unterschied 😊), Fahrrad oder Inliner fahren. Ein Punkt entsprach 5 Kilometern und es gab auch für die aktivste Gruppe einer Woche noch Extrapunkte zu sammeln. Laufen sollte die Challenge sieben Wochen und somit mit dem Ostersonntag enden.

Hier ist ein kleiner Bericht von unserem Damentrainer Jupp (Franz-Josef Staszak) zu den Hintergründen der Vertagsverlängerung.

 

Handball? Mit Körperkontakt? Im Wettkampfmodus einer Liga? Das scheint lange her, zu lange... Um genau zu sein, gab es das letzte "wirkliche" Handballspiel der HGI Damen am 03.10.2020! Damals waren die Mädels von Trainer Franz-Josef Staszak bei der HWE Erbach/Waldmohr zu Gast. Dass dies das erste und letzte Spiel in der Saison 2020/21 werden sollte ahnte zu diesem Zeitpunkt keiner der Beteiligten, aber “ erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.“ Ab Mitte Oktober wurde der Trainingsbetrieb eingestellt und im Januar dann auch die Saison 2020/21 für beendet erklärt. Aber auch in Zeiten ohne Training und Spiele muss hinter den Kulissen im Verein gearbeitet werden. Die neue Saison 2021/22 Planen, Trainerverträge verlängern usw.

Wir wünschen euch allen FROHE OSTERN und bleibt weiterhin gesund! Genießt trotz allem die Zeit im Kreise eurer Liebsten.

 

Eure HGI 

Obwohl die Saison 2020/2021 eigentlich gar nicht richtig angefangen hat, ist die Runde für unsere 1. Damen- und Herrenmannschaft doch recht gut verlaufen. (Ein bisschen Spaß muss mal wieder sein 😊 ) Die Damen hatten 1 Spiel und konnten dies erfolgreich gestalten mit 2 Punkten und die Herren hatten sogar 2 Spiele und konnten beide für sich entscheiden mit 4:0 Punkten. Der Trainerstab hat alles richtig gemacht. Also welchen Grund hat die HGI den Vertrag mit den Trainern Franz-Josef Staszak und Michael Scheib nicht zu verlängern? Genau…Keinen! Beide Trainer leisten eine tolle Arbeit und daher gab es in der Führungsetage auch keine zwei Meinungen. Man war sich schnell darüber einig, weiter mit Franz-Josef Staszak im Damenbereich und Michael Scheib im Herrenbereich zu arbeiten und ihnen das Vertrauen weiter auszusprechen. Schauen wir mal weiter wie sich das Handballjahr entwickelt und ob wir unseren Trainern und Spielern bald wieder bei dem geilen Sport zuschauen dürfen. Bis dahin bleibt alle gesund.

 

Euer Vorstand der HG Itzenplitz

0ff6fa5b6c8c64d26b3f494f98d9df37

 

Vor anderthalb Wochen haben wir im REWE in Wemmetsweiler eine Box für die Aktion "Scheine für Vereine" aufgestellt.

Leider wurde diese, wie schon im letzten Jahr, von jemandem entwendet. 
Wir wünschen demjenigen viel Spaß damit und hoffen, dass er sich das nächste Mal einfach meldet, wenn er an einem hübschen Carton mit HGI-Aufklebern interessiert ist, dann bekommt er eine von uns persönlich gebastelt.
Wir werden einen neuen Versuch starten und hoffen, dass viele uns nochmal oder jetzt noch mehr unterstützen werden.
Damit der "Dieb" nun weiß, dass wir ihm eine handgefertigte, personalisierte Box lieber schenken würden, teilt diesen Post bitte!

Bis dahin wünschen wir euch allen viel Gesundheit und bitte unterstützt unsere Sponsoren in dieser schwierigen Zeit.
#scheinefürvereine

Sponsoren

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen